Die Unicredit hat Monika Rast zur stellvertretenden Leiterin des Corporate & Investment Banking (CIB) in Deutschland ernannt. Sie übernehme die Funktion zusätzlich zu ihrer aktuellen Rolle als Leiterin des Bereichs Multinational Corporates (MNC), in der sie die Betreuung multinationaler Firmenkunden verantworte, teilt das Münchner Geldhaus mit. In der neu geschaffenen Position berichtet sie weiterhin an Jan Kupfer, Leiter CIB Deutschland der Unicredit und Vorstandsmitglied der Hypovereinsbank.

Rast ist seit mehr als 20 Jahren für die Unicredit tätig. Bevor sie die Leitung des Bereichs MNC übernahm, verantwortete sie von 2015 bis 2019 das Investment Banking für Firmenkunden bei der Hypovereinsbank. Ihre Karriere begann die Absolventin der LMU München 1998 als Trainee im Bereich Firmenkunden bei der Hypovereinsbank. (bm)