Jörn Stobbe, bislang Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate, ist Ende Juni 2021 aus dem Unternehmen ausgeschieden. Er wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Bis zur Berufung eines Nachfolgers werden Stobbes Aufgaben von den übrigen Geschäftsführern der Union Investment Real Estate übernommen, heißt es darin weiter.

Stobbe war zuletzt als Teil der Geschäftsführung und für das Immobilienprojektmanagement der Gesellschaft verantwortlich. "Wir bedauern seine Entscheidung sehr, bedanken uns für die sehr gute Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg", sagt Jens Wilhelm, Aufsichtsratsvorsitzender der Union Investment Real Estate. (cf)