Anfang Juli zieht Jochen Wiesbach in die Geschäftsführung der Union Investment Privatfonds ein. Wiesbach wird in seiner Funktion für die Abteilungen Vorsorge und Depotlösungen, Publikumsfonds sowie die Gruppe Sortimentsstrategie und Regulierung zuständig sein. Er tritt damit die Nachfolge von Daniel Günnewig an, der seinerseits zu Jahresbeginn die Bereichsleitung Konzernstrategie, -steuerung und Nachhaltigkeit in der Union Asset Management Holding übernommen hat.

Wiesbach ist seit März 2020 als Managing Director im Segment Privatkunden bei Union Investment tätig und leitet dort das Produktmanagement. Der 51-jährige Bankkaufmann war davor bei der DWS, wo er mehr als 15 Jahre als Leiter des Produktmanagements und der Produktspezialisten gearbeitet hat. Er bringt daher langjährige Expertise in diesen Bereichen einschließlich der Produktentwicklung mit. (cf)