Das New Yorker Fondshaus First Eagle Investment Management plant sein erstes Büro in Deutschland. Geleitet werden soll die neue Niederlassung in München von Matthieu Louanges, der Anfang August als Leiter des internationalen Wholesale-Geschäfts von Pimco zu First Eagle wechselt. Louanges wird in München stationiert sein, um die offizielle Eröffnung des neuen First-Eagle-Büros vorzubereiten, die für Ende 2020 erwartet wird.

Louanges war mehr als 20 Jahre bei Pimco angestellt. Als Managing Director leitete er dort zuletzt die globalen Beziehungen des Unternehmens zur Allianz. Zu Beginn seiner Tätigkeit bei Pimco führte Louanges den EMEA-Versicherungskanal des Unternehmens ein und hatte die Verantwortung für das Geschäft von Pimco in der Schweiz und Frankreich sowie für das EMEA-Team für Kundenlösungen. (cf)