Eddy Henning zieht zum 1. Januar 2022 als neues Mitglied in das Vorstandsgremium der ING Deutschland ein und verantwortet zukünftig das Firmenkundengeschäft ("Wholesale Banking"). Der 49-Jährige übernimmt die Verantwortung von Joachim von Schorlemer (64), der zum 1. Januar interimistisch die Funktion des Chief Operations Officer übernimmt.

Die neu geschaffene Position des Chief Information Officer besetzt zunächst Nick Jue (56), Vorstandsvorsitzender der ING in Deutschland, ebenfalls zum 1. Januar 2022, bis eine finale Bestellung erfolgt ist. Bisher hatte die Bank die Aufgaben des Chief Operations Officer und des Chief Information Officer in einer Vorstandsposition gebündelt. Mit der Aufteilung der Vorstandressorts trage die Bank der wachsenden Bedeutung von IT und operativen Prozessen Rechnung, heißt es in einer Pressemitteilung.

Von Schorlemer verfügt über fast 40 Jahre Erfahrung im Bankensektor. Seine Rolle als stellvertretender Vorstandsvorsitzender hat von Schorlemer weiterhin inne. Wie bereits angekündigt wird der amtierende Chief Information und Chief Operations Officer, Zeljko Kaurin (48), die Bank zum Jahresende verlassen. (mb)