Joachim Nagel wird zum 30. Juni den Aufsichtsrat der Deutschen Börse verlassen. Er gehört dem Gremium seit Mai 2018 an und ist derzeit Vorsitzender des Risikoausschusses. Zum 1. November wechselt Nagel zudem aus dem Vorstand der KfW-Bankengruppe zur Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel (BIZ).

Als Nachfolger im Aufsichtsrat soll Anfang Juli Andreas Gottschling bestellt werden. Er ist seit April 2017 Mitglied des Board of Directors der Credit Suisse Group in Zürich. Der 52-Jährige ist dort Vorsitzender des Risikoausschusses, Mitglied im Prüfungsausschuss sowie im Governance- & Nominierungsausschuss. Der Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG hat insgesamt 16 Mitglieder. (mb)