Die Capitell Vermögens-Management aus Frankfurt hat in den vergangenen Wochen und Monaten ihr Team verstärkt. Anfang März stieß Steffen Thum als neuer Mitarbeiter für das Qualitätsmanagement zur Niederlassung in Frankfurt, wie der Vermögensverwalter mitteilt. Thum war mehr als 25 Jahre im Wealth Management der Commerzbank tätig gewesen. Seit dem 1. April erweitert zudem Daniela Heinz das Berater-Team der Frankfurter Niederlassung. Sie wechselte vom Wealth Management der Oddo BHF. Davor hatte sie zehn Jahre bei der Deutsche Bank im Privatkundengeschäft gearbeitet.

Am 1. Mai startete, ebenfalls in Frankfurt, Britta Alexander – sie betreut relevante Prozesse des Portfoliomanagements. Sie kommt von der Sparkasse Hanau, zuvor hatte sie unter anderem für die UBS Deutschland gearbeitet. Schließlich hat sich Susanna-Theresa Hein der Capitell-Niederlassung in Baden-Baden als Beraterin angeschlossen. Auch sie wechselte von der Oddo BHF. (jb)