Invesco muss sich hierzulande einen neuen Vertriebschef suchen. Alexander Lehmann, Head of Wholesale Deutschland und Österreich, hat nach zwölf Jahren beim Asset Manager den Entschluss gefasst, sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Das teilte Invesco FONDS professionell ONLINE auf Anfrage mit.

Ein Nachfolger sei noch nicht gefunden. Übergangsweise werde die von Lehmann geführte Abteilung von Sergio Trezzi geleitet, Head of Retail Distribution EMEA (ex UK) & Latin America. Vor seinem Wechsel 2005 zu Invesco war Lehmann bei Cominvest und der ASI Wirtschaftsberatung tätig gewesen. (jb)