Investec Asset Management verstärkt das siebenköpfige deutsche Vertriebsteam mit Sebastian Höck. Als neuer Vertriebsdirektor verantwortet er von Frankfurt aus den Ausbau der Beziehungen von Investec AM zu Kunden wie Vermögensverwaltern, Banken und Fondsplattformen in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus soll er eng mit dem "Global Financial Institutions Team" des Asset Managers zusammenarbeiten, heißt es in einer Pressemitteilung. Höck kommt von Allianz Global Investors, wo er zuletzt das Key Account Management für Banken in Deutschland und Österreich verantwortete. Davor war er bei Ethenea und Carmignac tätig.

Mittlerweile verwaltet Investec AM fast 7,5 Milliarden Euro von Kunden aus Deutschland und Österreich, lässt sich Länderchef Aymeric François zitieren. Im Jahr 2014 habe diese Zahl noch bei 1,5 Milliarden Euro gelegen. (bm)