Bernd Felske, im Vorstand der Generali Deutschland für den Exklusiv- und Maklervertrieb zuständig, verlässt den Versicherer laut einer Pressemitteilung und zieht sich ins Privatleben zurück. Seine Nachfolgerin ist Stefanie Schlick (46), bislang Direktorin Unabhängige Vertriebswege Generali. Schlick war federführend für die Neuaufstellung der Dialog Leben als Maklerversicherer der Generali Deutschland verantwortlich. Zuvor war sie beim Direktversicherer Cosmos Direkt unter anderem für Direkt- und Online-Marketing, Digitalisierung und zuletzt für den Kundendienst verantwortlich.
 
"Im Namen des Vorstands danke ich Bernd für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit für die Generali in Deutschland. Er hatte zuletzt maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Integration des Exklusivvertriebs Generali in die Deutsche Vermögensberatung und am Aufbau der neuen Dialog. Stefanie Schlick, die bereits wichtige Führungspositionen für die Generali innehatte, wird die von Bernd initiierte Arbeit fortführen und mit ihrer Erfahrung neue spezifische Impulse für eine zeitgemäße Makler-Kooperation setzen", sagt Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland. (jb)