Die Volksbank Jever hat mit Andre Niemeyer ein neues Vorstandsmitglied berufen. Der 51-Jährige startet Anfang April in Jever und folgt auf Lambert Meyer, der 26 Jahre dem obersten Führungsgremium der Volksbank angehörte und Ende März aus den Diensten des Instituts ausscheidet. Niemeyer gilt als ausgewiesener Kreditexperte. Er wechselt vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband in Berlin, wo er rund zwei Jahre als Referent tätig war, in die norddeutsche Stadt, die auch für ihr herbes Bier bekannt ist. Zuvor war Niemeyer als Vorstand bei der Volksbank Wilhelmshaven tätig. Weitere Karrierestationen des studierten Volkswirtes waren die DZ Bank, das Bankhaus Neelmeyer sowie die Weser-Elbe Sparkasse.

Die Volksbank Jever weist eine Bilanzsumme von rund 1,1 Milliarden Euro aus und beschäftigt rund 219 Mitarbeiter. Dem dreiköpfigen Vorstand gehören noch Martin Schadewald und Michael Engelbrecht an. (mh)