Das Investmenthaus Vontobel, welches auch die digitalen Anlagelösungen "Derinet" oder "Volt" anbietet, verstärkt sich mit dem Finanzmarkt- und Fintech-Experten Toby Triebel. Dieser wird ab Oktober die Leitung der global agierenden Client-Einheit "Digital Investing" übernehmen und Mitglied des Operating Committee. Die Abteilung, bislang unter der Leitung von Zeno Staub, wurde zu Beginn des Jahres im Zuge der Weiterentwicklung von Vontobel zu einem reinen kundenzentrierten Investmenthaus geschaffen.

Triebel stösst vom internationalen Fintech-Unternehmen Wealthsimple zu Vontobel, bei dem er in den vergangenen vier Jahren als CEO Europe and Head International für den Start und das Wachstum des digitalen Investment Managers in Europa und den USA verantwortlich zeichnete. Zuvor sammelte Triebel als Mitgründer und CEO des Berliner Fintech-Unternehmens Spotcap Erfahrungen in der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle. Die Investmentwelt kennt Triebel aus den ersten zehn Jahren seiner beruflichen Karriere, unter anderem im Financing-Team bei Goldman Sachs International in London. (cf)