Die Warburg-HIH Invest Real Estate eröffnet einen neuen Standort in London und hat Martin Payne zum Geschäftsführer der Warburg-HIH Invest Real Estate UK ernannt.

Das laufende Asset Management für die Bestände im Vereinigten Königreich wird die Tochtergesellschaft der Warburg-HIH Invest gemeinsam mit TH Real Estate übernehmen, schreibt das Haus in einer Pressemitteilung. Die Warburg-HIH Invest hat damit innerhalb von zwölf Monaten bereits den dritten Standort eröffnet. Im September 2017 eröffnete der Immobilien-Manager ein Büro in Wien, im Januar 2018 folgte eine neue Niederlassung in Amsterdam.

Payne wird in seiner Position das Asset Management für das britische Portfolio der Warburg-HIH Invest und die Umsetzung von Transaktionen verantworten. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Immobilien-Investmentbereich mit und war zuvor bei TH Real Estate tätig. (cf)