Société Générale Securities Services (SGSS) Deutschland hat Winfried Schülken mit Wirkung zum 1. Mai zum Geschäftsführer für die Bereiche Legal/Tax, Compliance und Risikomanagement bestellt. Schülken operiert vom Standort München aus und berichtet direkt an Pascal Jacquemin, Chief Executive Officer von SGSS München.

Schülken hatte Führungspositionen unter anderem bei der Commerzbank, der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, der Money Bank sowie lange Jahre bei der Unicredit inne. 2012 ist er in die Geschäftsführung der Wealth Management Capital Holding eingetreten und war dort für das Fonds- und Asset Management zuständig. Anschließend leitete er einen Vertriebsbereich der Privatkundenbank der Hypovereinsbank. Zuletzt war Schülken als Vorstand der HVB Immobilien AG tätig und dort für den Bereich Corporate Real Estate verantwortlich. (mb)