In den Vorständen der Württembergischen Versicherungsgruppe kommt es wegen des Wechsels von Thomas Bischof zur Gothaer Allgemeine Versicherung ebenfalls zu Veränderungen: Zum Jahreswechsel übernimmt Zeliha Hanning den Vorstandsvorsitz der Württembergische Versicherung und daneben auch das Vertriebsressort. Ihr Vorstandskollege Jacques Wasserfall wird wiederum Vorstandschef der Württembergische Lebensversicherung und der Württembergische Krankenversicherung.

Hanning kam im Jahr 2000 zur Württembergischen Versicherung, wo sie unter anderem zahlreiche Führungsfunktionen im Vertrieb wahrgenommen hat. Von 2016 bis 2019 leitete sie die Organisations- und IT-Steuerung. Seit Ende 2019 ist Hanning Generalbevollmächtigte für die Bereiche Privatkunden Komposit und Kunden- und Vermittlerservice. Wasserfall (im Bild rechts) kam im Juli 2020 zur Württembergischen Lebensversicherung als Vorstand für das Personenversicherungsgeschäft. Er war zuvor Vorstand der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung, davor seit 1999 als leitender Aktuar bei verschiedenen Versicherern tätig. (cf)