Dirk Fassott wurde per 1. Januar 2014 zum neuen Vorstandsmitglied der WWK Lebensversicherung und der WWK Allgemeine Versicherung bestellt. In dieser neu geschaffenen Funktion wird er zukünftig die Bereiche Rechnungswesen, Revision, Risikomanagement sowie Recht, Steuern und Beschwerdemanagement verantworten. Damit ergänzt Fassott als viertes Vorstandsmitglied den bisherigen Vorstand, bestehend aus Jürgen Schrameier, Rainer Gebhart und Friedrich Hebeisen.

Fassott ist bereits seit Juli 2005 für die WWK tätig. Mit seinem Eintritt übernahm er zunächst als Bereichsleiter die Verantwortung für das gesamte Rechnungswesen der WWK Gruppe. Im August  2006 wurde der Betriebswirt zum Geschäftsführer der WWK Vermögensverwaltungs und Dienstleistungs GmbH bestellt, im März 2007 folgte zudem die Berufung in den Vorstand der WWK Pensionsfonds. Darüber hinaus ist Fassott seit Juli 2009 Mitglied des Vorstandes der 1:1 Assekuranzservice.

Seine bisherigen Funktionen trat Fassott mit Beginn seiner neuen Vorstandstätigkeit ab. Über eine Nachfolge will die WWK zu einem späteren Zeitpunkt informieren, erklärte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber FONDS professionell ONLINE. (cf)


Veranstaltungstipp:
Verpassen Sie nicht die WWK Lebensversicherung auf dem FONDS professionell KONGRESS am 29. und 30. Januar 2014 in Mannheim. Focus-Money-Chefredakteur Frank Pöpsel wird auf Einladung der WWK über das Thema "Die Lebensversicherungslüge" referieren.

Sichern Sie sich gleich Ihr Ticket für die Veranstaltung, die Zahl der Teilnehmer pro Tag ist begrenzt.

>> zur Kongress-Anmeldung