Christian Vollmuth wird neben Henning Bergmann zweiter geschäftsführender Vorstand des Deutschen Derivate Verbands (DDV), wie dieser mitteilt. 

Damit kehrt Vollmuth zum DDV zurück, nachdem er zwischen 2011 bis 2017 bereits Geschäftsführer des DDV gewesen ist. In den vergangenen fünf Jahren war er als Chief Risk Officer bei Solactive tätig, einem Anbieter von Finanzindizes. (jb)