Carsten Schildknecht bleibt weitere vier Jahre an der Spitze der Zurich Deutschland Versicherung. "Die Zurich hat mir gerade die Verlängerung des Vertrags angeboten – ein Jahr vor dem Auslaufen des alten", sagte Schildknecht gegenüber dem "Handelsblatt". Dieses Angebot habe er dann "gerne entgegengenommen", zitiert ihn die Wirtschaftszeitung weiter.

Schildknecht ist seit Anfang 2018 Chef des Versicherers. Er folgte auf Marcus Nagel. Zuvor war er zwei Jahre Berater und Investor für Start-ups im Banken- und Versicherungssektor gewesen. Weitere Karrierestationen umfassen die Generali und das Asset und Wealth Management der Deutschen Bank. (jb)