Die Capital Group stärkt die Präsenz in Deutschland gleich doppelt. Der Oddo-BHF-Manager Matthias Mohr sowie Karolyn Krekic von GAM werden als Managing Directors gemeinsam die Vertriebsaktivitäten für Finanzintermediäre in Deutschland leiten. Sie werden für die Betreuung von Banken, Dachfonds, Vermögensverwaltern, Versicherungsgesellschaften und Multi Family Offices in Deutschland zuständig sein. Diese Position war vakant, seitdem Thiemo Volkholz das Haus verlassen hatte, um bei PGIM anzuheuern (FONDS professionell ONLINE berichtete).

Mohr wird seine Arbeit für die Capital Group Anfang Dezember aufnehmen. Zuvor war Mohr bei Oddo BHF Asset Management beschäftigt, zuletzt als Head of Wholesale für Deutschland und Österreich. Anfang November wurde bekannt, dass er seinen Arbeitgeber verlassen wird. Bevor er im Jahr 2016 zu Oddo BHF Asset Management stieß, war er Head of Regional Sales bei Blackrock und Key Account Manager bei Allianz Global Investors gewesen.

Zehn Jahre bei GAM
Krekic wechselt zum Jahresanfang 2019 von GAM zur Capital Group. Bei GAM war sie zehn Jahre lang als Executive Director Sales Germany tätig und unter anderem für die Entwicklung der Vertriebsstrategie für Deutschland sowie die Beziehungen zu Finanzintermediären und institutionellen Kunden verantwortlich. Zuvor war sie Sales Director bei Fortune Fund Services sowie Marketing-Projektmanager bei Julius Bär Investment Funds Services in Zürich und Director Sales Wholesale Germany bei der Julius Bär Bank Deutschland in Frankfurt. (cf)