Investoren können den Klimawandel einer Studie des Blackrock Investment Instituts zufolge nicht länger ignorieren. Die Experten verweisen dabei auf die strengeren Vorgaben zum Klimaschutz und den technologischen Wandel. Beides habe unmittelbare Auswirkungen auf alle Anleger an den Kapitalmärkten, selbst wenn die tatsächlichen Effekte noch nicht endgültig feststünden. So beeinflussen strengere Vorschriften zum Kohlendioxidausstoß schon jetzt die Automobilhersteller.

"Wir denken, dass klimatische Risikofaktoren unterschätzt und zu gering bewertet wurden, weil sie als entfernt wahrgenommen wurden", sagt Ewen Cameron Watt, Direktor des Blackrock-Instituts. Allerdings ändere sich die Wahrnehmung. Denn Regierungen und Unternehmen würden sich zunehmend damit auseinandersetzen, wie sie Klimarisiken am besten entgegenwirken. Aus dem Wandel hin zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft könnten sich Risiken für ein Portfolio ergeben. "Investoren, die das verstehen, können die Chancen, die sich aus diesen Entwicklungen ergeben, nutzen", argumentiert Watt.

Abschied vom Erdöl
Einige haben den Trend bereits erkannt. So ziehen die Allianz und der norwegische Pensionsfonds, mit einem Anlagevermögen von 866 Milliarden Dollar die zweitgrößte Vorsorgeeinrichtung der Welt, ihre Investitionen aus Industrien ab, die viel Kohlendioxid ausstoßen. Selbst der Familienfonds der sehr wohlhabenden amerikanischen Dynastie Rockefeller verabschiedet sich aus seinen Ölbeteiligungen wie zum Beispiel dem Konzern Exxon.

"Klimarisiken einzuschätzen ist nicht mehr nur Gegenstand von Diskussionen über das Wertverständnis von Investoren. Es ist vielmehr ein Analyseansatz mit dem Ziel, Wert für Kunden zu schaffen", sagt Deborah Winshel, die bei Blackrock für den Bereich Impact Investing zuständig ist. Ein Bewusstsein für klimarelevante Entwicklungen sorge dafür, dass Investoren besser informiert seien und besser mit Risiken umgehen könnten. Angesichts der Veränderungen dürften Investoren, die entsprechende Themen erkennen, langfristig eher wettbewerbsfähige Wertentwicklungen erzielen. prophezeit Winshel. (fp)