LGIM hat am 10. Februar dieses Jahres mit dem L&G Hydrogen Economy UCITS ETF den ersten reinen Wasserstoff-ETF in Europa lanciert. Der Fonds, der den Solactive Hydrogen Economy Index NTR abbildet, verfügt mittlerweile über ein Volumen von rund 300 Millionen Euro. Darin sind zurzeit 28 Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette abgebildet – also von der Herstellung, dem Transport bis hin zur Nutzung von Wasserstoff beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft.

Doch was steckt hinter der Wasserstofftechnologie und warum spricht man jetzt darüber? Kann Wasserstoff die dominierende Energietechnologie der Zukunft werden? Und wie groß ist das Potenzial der Wasserstoffwirtschaft? Diese und weitere Fragen von Anlegern zu diesem Thema beanwortet Philipp von Königsmarck, Leiter Wholesale für Deutschland und Österreich bei LGIM – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)