Wechselwillige Finanzprofis aufgepasst! Wer für das noch junge Jahr 2019 neue Karrierepläne schmiedet, der sollte als Experte für strategische Planung, Berater in der Vermögensverwaltung oder als Kreditanalyst wohl die besten Jobaussichten haben. Das hat zumindest eine Arbeitsmarktstudie des Personaldienstleisters Robert Half ergeben, bei der 300 Personalverantwortliche eben diese Professionen als die Top-Job-Profile nannten.

Fest steht jedenfalls, dass sich das Personalkarussell in der Finanzbranche auch in den kommenden Monaten unermüdlich weiterdrehen wird. Damit unsere Leser über die wichtigsten Personalien auf dem Laufenden bleiben, liefert die Redaktion regelmäßig einen Rückblick über die aufsehenerregendsten Meldungen. Welche das im ersten Quartal 2019 waren, finden Sie in der Fotostrecke oben heraus! (cf)