Der Flagschifffonds FvS Multiple Opportunities hat sie, der für den internationalen Vertrieb gedachte Klon FvS Multiple Opportunities II natürlich auch, und nun holt sich der flexibel anlegende FvS Bond Opportunities sie ebenfalls zurück. Die Rede ist von der Spitzennote "A" im Portfolio-Ranking der Berliner Branchenbeobachter von Scope. Der Anleihenfonds aus dem Flossbach-von-Storch-Sortiment, dessen Fokus auf Unternehmens- und Staatsanleihen sowie Pfandbriefen liegt, heimste seit Mitte 2014 fast ausschließlich die Top-Ratings "A" oder "B" auf einer Skala bis "E" ein. Ende April hat er wieder einen Spitzenplatz einnehmen können, so Scope.


Drei Fragen an... Flossbach-Stratege Philipp Vorndran
Jetzt ansehen: Im neuen Serienformat von FONDS professionell stellt sich Philipp Vorndran, Kapitalmarktstratege beim Kölner Vermögensverwalter Flossbach von Storch, in einem Kurzvideo drei Fragen zur Situation im aktuellen Investmentumfeld. >> zum Video


Grund für Heraufstufung ist schlicht die exzellente Wertentwicklung des Fonds. Diese fällt im Vergleich zur Peergroup "Renten Euro Welt", bei leicht höherem Risiko, hervorragend aus, wie Scope-Analystin Barbara Claus anmerkt. Mit 2,7 Jahren ist die Duration zudem relativ kurz, was Zinsänderungsrisiken begrenzt. Doch auch das seit 2009 von Frank Lipowski gemangte, rund 4,8 Milliarden schwere Top-Portfolio konnte sich dem negativen Marktumfeld nicht entziehen: Während die Performance über drei Jahre noch 1,4 Prozent p.a. betrug, lag sie über ein Jahr bei minus 6,6 Prozent. Die Vergleichsgruppe verlor simultan allerdings 1,8 beziehungsweise 8,2 Prozent. 

Rating des Nordea 1 - Global Stable Equity stabilisiert sich
Gute Nachrichten auch für Nordea: Nach fast zwei Jahren mit unterdurchschnittlichem „D“ Rating gehört der Nordea 1 - Global Stable Equity wieder zum Mittelfeld seiner Vergleichsgruppe „Aktien Welt“. Der Fonds investiert in ein Portfolio aus rund 100 Titeln, die eine hohe Stabilität und moderate Bewertungen aufweisen sollen. „Der wertorientierte Ansatz konnte nach langer Underperformance in den vergangenen Monaten wieder Boden gut machen. Die Wertentwicklung liegt nun über drei Jahre und über ein Jahr mit 10,8 Prozent p.a. und 17,8 Prozent wieder deutlich vor der Peergroup mit 8,7 Prozent p.a. und 2,6 Prozent bei gleichzeitig leicht besseren Risikokennzahlen“, urteilt Claus.

Die zehn größten Fonds mit einem Upgrade im Mai

FondsnamePeergroupVolumen
(Mio. Euro)
Rating
Vormonat
Rating
aktuell
Flossbach von Storch –
Bond Opportunities
Renten EURO Welt4.855(B)(A)
JPM US Select EquityAktien
Nordamerika
4.760(C)(B)
M&G (Lux) Glbl
Floating Rt Hi Yield
Renten Global
Corp. High Yield
2.503(D)(C)
Nordea 1 – Global
Stable Equity
Aktien Welt2.401(D)(C)
Federated Hermes
Global Eq ESG
Aktien Nachhaltigkeit/
Ethik Welt
2.384(D)(C)
MMA II – Emerging Markets DebtRenten
Emerging Markets HC
2.228(B)(A)
First Eagle Amundi
Income Builder Fund
Mischfonds
Global ausgewogen
1.907(C)(B)
JPM Global Strategic BdRenten
Globale Währungen
1.902(C)(B)
JPM
Aggregate Bond
Renten USD1.898(B)(A)
Schroder ISF US Large CapAktien
Nordamerika
1.754(C)(B)


Morgan-Stanley-Portfolio sackt ab
Andere Fonds gingen dagegen in die entgegengesetzte Richtung – wie der Morgan Stanley US Advantage. "Er hat seit Jahresanfang herbe Verluste erlitten, was sein Rating innerhalb eines halben Jahres von "A" auf "C" regelrecht abstürzen ließ", bemerkt Claus und verweist auch direkt auf den Grund: Der Aktienfonds hat die Hälfte der Kundengelder in Technologiewerte investiert. Leider rangieren seit Jahresanfang fast alle Top-10-Aktien, darunter acht aus dem Technologiesektor, mit 20 Prozent und mehr im Minus. Sowohl kurz- als auch mittelfristig liegt die Performance des Fonds damit deutlich hinter der Wertentwiclkung der Mitbewerber: Während der Morgan Stanley US Advantage über fünf Jahre und über ein Jahr 10,2 Prozent p.a. und minus 32,1 Prozent erzielte, kam die Vergleichsgruppe auf 11,8 Prozent p.a. sowie 8,8 Prozent. (jb)

Die zehn größten Fonds mit einem Downgrade im Mai

FondsnamePeergroupVolumen
(Mio. Euro)
Rating
Vormonat
Rating
aktuell
Fidelity Funds –
Global Dividend
Aktien Welt
Dividende
10.457(B)(C)
Morgan Stanley
US Advantage
Aktien
Nordamerika
6.386(B)(C)
Polar Capital
Global Technology
Aktien
Technologie Welt
5.735(A)(B)
Insight Broad OpportunitiesAbsolute Return Multi
Strategy Moderate Risk
4.143(A)(B)
PIMCO GIS
Total Return Bond
Renten USD3.833(C)(D)
MIV Global Medtech FundAktien
Gesundheitswesen Welt
3.105(B)(C)
FSSA China GrowthAktien
China
2.971(A)(B)
Nordea 1 –
Flexible Fixed Income
Renten
Globale Währungen
2.897(C)(D)
PIMCO GIS
US High Yield Bond
Renten USD
Corp. High Yield
2.822(C)(D)
BGF European
Equity Income
Aktien
Europa Dividende
2.542(B)(C)

Zur Ratingmethodik: Das Scope-Fondsrating bewertet die Qualität eines Fonds innerhalb seiner Vergleichsgruppe. Das Rating reflektiert unter anderem die langfristige Ertragskraft und die Stabilität der Fondsperformance sowie das Timing- und das Verlustrisiko. Das System umfasst fünf Ratingstufen – von A bis E. Als Top-Rating gelten A- und B-Ratings.