Im August kam es zu einer Inversion der Renditekurve von US-Staatsanleihen. Auch in Europa verringerte sich der Spread, wobei die Renditen zehnjähriger Staatsanleihen einiger Länder wie der Schweiz und Deutschland bereits im negativen Bereich liegen. Shoaib Zafar, Portfoliomanager bei Syz Asset Management, beantwortet in diesem Zusammenhang die wichtigsten Fragen für globale Aktieninvestoren – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)