Die US-Aktienmärkte sind im Vorfeld des Zinsentscheids gestiegen und einige Investoren rechneten mit keiner Zinserhöhung. Nachdem die US Notenbank Fed die Leitzinsen ein weiteres Mal um 25 Basispunkte erhöht hatte, setzen Gewinnmitnahmen ein und die Aktienkurse fielen zurück. Aus charttechnischer Sicht hat sich die Situation jetzt zugespitzt. Der Dow Jones Industrial Index ist bis auf seine Unterstützung bei 10.350 Punkten gefallen und hat dabei den Aufwärtstrend gebrochen. Noch ist der Bruch nicht signifikant, jedoch ein erstes Alarmsignal, dass noch mehr nach unten kommen könnte.

Auch der markbreite S&P 500 Index hat seine Unterstützung bei 1.225 Punkten durchbrochen und den Aufwärtstrend verletzt. Das charttechnische Bild hat sich somit verschlechtert und sofern keine neuen positiven Impulse kommen, dürfte sich der Trend weiter fortsetzen.

Den Wöchentlicher Marktbericht der Security KAG finden Sie beigefügt in einem PDF-File. Für das Lesen einer PDF-Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, der Ihnen auf der Website von Adobe (www.adobe.com) kostenlos zum Download angeboten wird.