Der Value-Stil kehrt an die Börsen zurück: Diese Investmentstrategie hatte in den vergangenen Jahren oft das Nachsehen gegenüber aggressiven Growth-Taktiken. Doch nun bekommen diese "Turbo-Anleger" kalte Füße. Ende 2021/Beginn 2022 wurden typische Wachstumstitel wie Facebook abverkauft, weil die Besitzer daran zweifeln, ob die oft überteuert gekauften Aktien wirklich ihr Geld Wert sind. Value schlägt sich hingegen deutlich besser. Kennen Sie sich aus beim "wertorientierten Investieren"?