Banken und Sparkassen verwalten seit geraumer Zeit große Mengen vertraulicher Daten – allerdings gibt es bei der kunden- und vertriebsorientierten Auswertung noch Luft nach oben. Im Zuge der Digitalisierung ergeben sich in diesem Bereich vollkommen neue Möglichkeiten, die jedoch auch hohe Ansprüche an Technologie und Sicherheit stellen, wie Hansjörg Leichsenring, ehemaliger Direktor bei der Deutschen Bank und Sparkassen-Vorstand, in seinem Beitrag für "Der Bank Blog" berichtet.

Das Beratungsunternehmen Accenture hat im Rahmen einer Studie auf Grundlage von Experten-Interviews und einer weltweiten Online-Umfrage die Einführung neuer Technologien in der Finanzbranche untersucht.

Welche fünf Trends nach Ansicht der Autoren die Finanzbranche in den nächsten drei Jahren prägen werden, finden Sie in unserer Fotostrecke oben. (mb)