Rund die Hälfte der Menschen in Deutschland ist angesichts der Corona-Krise nicht um ihre private Altersvorsorge besorgt. Jeder Zweite ist der Ansicht, dass die Börsenkurse sich nach der Krise wieder erholen werden. Aber: Rund ein Drittel würde generell gern mehr für die Rente sparen, glaubt aber, es sich nicht leisten zu können. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Yougov im Auftrag der Canada Life. Dabei wurden aus aktuellem Anlass auch Fragen zu Krisen wie Corona aufgenommen – die wichtigsten Ergebnisse finden Sie in unserer Fotostrecke oben. (mb)