Der Social-Media-Trends-Report für 2018 von Hootsuite prognostiziert, dass sich die sozialen Netzwerke auf neue Trends wie Video auf Mobilgeräten, Livestreams, KI-optimierte Social-Media-Werbeplattformen sowie visuelle Suchmaschinen und Online-Produktsuchen einstellen werden. Die großen Social-Media-Netzwerke werden diese Trends ausbauen – mit neuen Formaten, Technologien und Interaktionsformen. Sie beziehen Augmented- und Virtual-Reality-Erlebnisse in ihren Mobile-Video-Content ein. Sie stellen mit Hilfe künstlicher Intelligenz noch stärker personalisierte Inhalte und Werbeanzeigen bereit. Und sie integrieren Einkaufserlebnisse nahtlos in visuelle Suchmaschinen und Online-Produktsuchen.

Die Social-Media-Netzwerke entwickeln zudem ein Bewusstsein für das Verlangen der breiten Öffentlichkeit nach mehr Sicherheit und Transparenz und passen ihre Sicherheitspolitik der aktuellen Situation an. Außerdem arbeiten sie an neuen Methoden, die den Nutzern das Gefühl authentischer und persönlicher Kontakte zurückgeben sollen, das diese ursprünglich in die sozialen Medien geführt hat.

In unserer Fotostrecke oben präsentiert Hootsuite Prognosen für die nahe Zukunft der großen Social Media-Netzwerke und stellt Marken vor, die mit den neuesten Social-Media-Strategien und -Technologien bereits gute Ergebnisse erzielen. (mb)


Über den Report:
Die "Prognose 2019: Wohin die Social Media-Netzwerke steuern" beruht auf einer Umfrage unter mehr als 3.000 Hootsuite-Unternehmenskunden, vom Konzern bis zur kleinen Agentur. Die Erhebung wurde im dritten Quartal 2018 für den jährlichen Social-Media-Trends-Report durchgeführt. Die Ergebnisse der Befragung wurden mit Erkenntnissen aus Einzelinterviews mit Branchenspezialisten sowie aus Publikationen und Daten von Edelman, Gartner, GlobalWebIndex, Forrester, Econsultancy, Kleiner Perkins, We Are Social und weiteren ergänzt.