Die konjunkturelle Entwicklung verläuft nicht stromlinienförmig. Es gibt Aufs und Abs. Davon können sich auch die verschiedenen Branchen nicht lösen. Doch wie ticken die Uhren hier? Verhalten sich alle Sektoren im Konjunkturzyklus gleich oder gibt es Unterschiede? Wie kann ein Investor dies nutzen? Die neue Ausgabe der Dynamic Investment Trends zur Reihe "Asset Allocation" gibt Antworten.