Der Boom am Markt für nachhaltige Indexfonds ist ungebrochen. Dem Londoner Analysehaus ETFGI zufolge sammelten ESG-ETFs allein in den ersten sieben Monaten dieses Jahres weltweit 97,4 Milliarden US-Dollar ein, was das verwaltete Vermögen dieser Produktgattung auf stolze 309 Milliarden Dollar anschwellen lässt. Zum Vergleich: Im Gesamtjahr 2020 hatten sich die Nettomittelzuflüsse in ESG-ETFs nur auf 89,1 Milliarden Dollar belaufen.

Kein Wunder, dass die Anbieter eifrig neue Indexfolger mit Öko- oder Ethik-Touch lancieren, um an diesem Boom teilzuhaben. In der Bilderstrecke oben stellt FONDS professionell ONLINE ausgewählte Neuauflagen der vergangenen Wochen vor. (bm)