Die Vertriebs- und Wertpapierspezialisten Jörn Schiemann (47) und Christian Brockhoff (32) haben sich mit dem Fonds- und Finanzanlagenvertrieb Honovi Invest in Frankfurt selbständig gemacht. Mit ihrem Konzept möchten sie eine Lücke im Vertrieb von Fondsboutiquen, kleinen Asset Managern und Anbietern von B2B-Finanzprodukten schließen, "denen mangels Größe oder Bekanntheit bislang der Zugang zu einem schlagkräftigen Vertriebsnetzwerk im Bereich der Sparkassen, Volksbanken, Privatbanken und Vermögensverwalter gefehlt hat", teilen die beiden Unternehmensgründer mit.

Das Start-up möchte sich zunächst vor allem auf die Themen Absolute-Return-Fonds und Anleihen zur Finanzierung nachhaltiger Projekte und Geschäftsmodelle konzentrieren. Später soll das Produktsortiment um weitere "interessante Anlagealternativen" erweitert werden.

Honovi Invest vertreibt den Fonds Absolute Return Multi Premium
"Kleine Produktanbieter haben häufig große Schwierigkeiten im Vertrieb – trotz innovativer und erfolgreicher Anlagestrategien", sagt Schiemann. "Mit Hilfe unseres starken Vertriebsnetzwerks wollen wir ausgewählte Produktpartner in diesem Bereich unterstützen."

Zum Start kooperiert Honovi Invest mit dem Frankfurter Finanzdienstleister AHP Capital Management. Unter dessen Haftungsdach berät unter anderem Sergej Crasovschi mit seiner Gesellschaft Portfolio Advice den vor rund drei Jahren aufgelegten Publikumsfonds Absolute Return Multi Premium, der in Risikoprämien investiert und nun auch von Honovi Invest vertrieben wird.

Erfahrung in der Banken-, Derivate- und Fondsbranche
Jörn Schiemann leitete vor der Gründung von Honovi Invest bei der IKB das Team für Privatkunden und Retailprodukte zur Refinanzierung der Bank. Davor arbeitete er unter anderem für Morgan Stanley im Derivatevertrieb und als Fondsanalyst bei Skandia Investment Management.

Christian Brockhoff kommt von der Bank Vontobel, wo er in den vergangenen Jahren Derivate an ein breites Netzwerk von Investoren vertrieben hat. Zuvor hatte sich der Betriebswirt bei der IKB in Schiemanns Team um den Ausbau des Vertriebsnetzes für strukturierte Anleihen in Deutschland, Österreich und Luxemburg gekümmert. (bm)


Einen Überblicksartikel zu Dienstleistern, die Asset Manager beim Vertrieb unterstützen, finden Sie in der FONDS professionell-Heftausgabe 2/2018 ab Seite 236. Angemeldete FONDS professionell KLUB-Mitglieder können den Beitrag auch hier im E-Magazin lesen.