Portfolios, die breit gestreut spezielle Themengebiete abbilden, erfreuen sich in jüngster Zeit nicht nur bei Anlegern größter Beliebtheit. Auch immer mehr Fondsgesellschaften nehmen solche Anlagevehikel neu in ihr Repertoire auf oder ergänzen bereits bestehende Paletten. So hatten etwa im abgelaufenen Jahr die Asset Manager knapp 40 solcher neuen Fonds an die Redaktion von FONDS professionell gemeldet. Im Vergleich dazu waren es vor exakt zwei Jahren mit 20 Produkten gerade einmal halb so viele.


Welche neuen Themenfonds die Investmenthäuser in den ersten Wochen des Jahres der Redaktion vorgestellt haben, zeigt die Fotostrecke oben!


Dass immer mehr Fondsanbieter Investmentideen, die auf Megatrends setzen, für sich entdecken, kommt nicht von ungefähr. So hat etwa jüngst eine Studie des Analysehauses Cerulli die Absatzchancen dieser Anlagekategorie verdeutlicht. Demnach sollte in den kommenden zwei Jahren die Beliebtheit von Themenfonds unter Anlegern noch einmal deutlich steigen (Lesen Sie dazu auch: Studie: Themenfonds bleiben gefragt). (cf)