Beim jährlichen Fonds-Rating der Researchfirma Morningstar schneiden die in den USA via PIMCO Advisors (New York) erhältlichen Investmentfonds von Allianz Dresdner Asset Management (ADAM) mit sehr guten Ergebnissen ab. So erzielte ADAM in der Kategorie "Beste US-Rentenfonds" mit den von PIMCO (Newport Beach) gemanagten Bond-Fonds den zweiten Rang. Daneben ist ADAM laut Morningstar bester in Deutschland ansässiger Vermögensverwalter.

Rund 14.000 Fonds haben die Researcher der in Chicago ansässigen Ratinggesellschaft Morningstar mit einem bis maximal fünf Sternen bewertet. Erstmals vergibt das Unternehmen seine "Fonds-Oscars" auch international: Die "Transatlantic All-Stars 2002" verteilt Morningstar nach dem Durchschnitt sämtlicher Bewertungen von US-amerikanischen und europäischen Fonds eines Anbieters.

Die höchste Sterne-Wertung holte die amerikanische Indexfondsgesellschaft Vanguard. Ausschlaggebend für die Morningstar-Bewertung ist die risiko- und gebührenbereinigte Performance eines Fonds über drei Jahre.

ADAM war mit 471 bewerteten Fonds seiner Gesellschaften einer der am breitesten aufgestellten Anbieter im Gesamttest - vertreten sind dabei unter anderem die Markennamen PIMCO und Nicholas Applegate (USA), AGF (Frankreich), dit (Deutschland) und ADAM UK, ehemals Dresdner RCM (Großbritannien).
    
ADAM in den USA: In vielen Bewertungsklassen überdurchschnittlich    
 
Alles in allem landete ADAM mit seinen 195 amerikanischen Fonds, die im US-Privatkundengeschäft fast alle über PIMCO Advisors vertrieben werden, mit 3,61 Punkten auf dem vierten Platz - und damit vor so bekannten Gesellschaften wie Fidelity (siebter), Goldman Sachs (15.) oder JP Morgen (23.). Auf dem ersten Platz lag wiederum Vanguard.

Unter den größeren Asset Managern mit über 100 Fonds lag ADAM auf Platz sieben. Im Gesamtdurchschnitt lagen die Fonds der verschiedenen Gesellschaften der ADAM Gruppe mit 3,19 Punkten auf Platz 20, noch vor denen der deutschen Mitbewerber Deka (Platz 28), DWS (32), Activest (41) und Union Investment (63).
    
Expertise von PIMCO    
 
"Die Erfolge von PIMCO haben sehr zu diesem Gesamtergebnis beigetragen", erklärt Dirk Klee, Head of Business Develoment Fixed Income. "PIMCO ist bei sämtlichen ADAM-Gesellschaften für die Rentenstrategie zuständig. Mit dieser Expertise und über spezielle Produkte, wie in Deutschland den dit Euro Bond Total Return Fonds, kommt das Know-how auch den europäischen Kunden zugute."

Bill Gross von PIMCO und sein Team wurden von Morningstar bereits zweimal als "Fondsmanager des Jahres" für festverzinsliche Papiere geehrt, 1998 und 2000. Erstmals in der Geschichte von Morningstar wurde damit ein Fondsmanager zweimal mit dem Titel ausgezeichnet."