Die Ratingagentur Standard & Poor"s (S&P) hat sieben Fonds aus dem Hause Aberdeen Asset Managers für ihre hohe bis sehr hohe Qualität des Fondsmanagements ausgezeichnet.

 

Standard & Poor"s bewertet Fondsmanager nach der Stabilität ihrer Muttergesellschaft, der Angemessenheit ihrer Anlagepolitik und der Nachhaltigkeit ihrer Leistung. Die Ratingagentur will mit ihren Methoden den Anlageprozess, die Analysefähigkeiten, die Teamstärke und die Gruppensolidität identifizieren, auf der die langfristig überdurchschnittliche Leistung führender Fonds in allen Märkten und Sektoren beruht. Die Bewertungen für die sieben Aberdeen-Fonds wurden nach akribischen, auch Befragungen der Anlagemanager umfassenden Analysen vergeben. Im Zuge dieses Prozesses erkannte Standard & Poor's bei allen geprüften Aberdeen-Fonds einige durchgängig vorhandene Merkmale: Den Teamansatz bei der Vermögensverwaltung, disziplinierte Anlageprozesse, eine Präferenz für eigene Analysen gegenüber den Erkenntnissen von Drittparteien sowie eine Mischung aus Erfahrung und Jugend in den Anlageteams.

 

"Die von Standard & Poor"s für sieben Aberdeen-Fonds vergebenen Fund Management Ratings sind eine Anerkennung unserer 25-jährigen Erfahrung bei der Anlageverwaltung, unseres disziplinierten Anlageprozesses und unseres auf Teamarbeit beruhenden Ansatzes", sagt Anne Richards, Chief Investment Officer von Aberdeen Asset Management plc. "Unsere vorwiegend von Eigenanalysen gestützten Anlageentscheidungen basieren eher auf langfristigen Fundamentalfaktoren als auf spekulativen Handelschancen."

 

Nachfolgend eine Übersicht der von Standard & Poor"s ausgezeichneten Aberdeen-Produkte:



 

In Großbritannien domizilierte Fonds

Rating

Aberdeen Asia Pacific Fund

AA

Aberdeen Emerging Markets Fund

AA

Aberdeen Ethical World Fund

A

Aberdeen World Equity Fund

A

In Luxemburg domizilierte Fonds

Rating

Aberdeen Global-Emerging Markets Fund

AA

Aberdeen Global-European High Yield Bond Fund

A

Aberdeen Global-World Equity Fund

  A