Die WWK Lebensversicherung a.G., München, führt im Rahmen ihrer Produktoffensive eine neue fondsgebundene Rentenversicherung ein. Die WWK FondsRente
liquid kombiniert in optimaler Weise Hinterbliebenenschutz, Verfügbarkeit und die chancenreiche Anlage in Investmentfonds.
Im Vergleich zur WWK-FondsRente maxx, die eine Optimierung der Rentenhöhe bzw. des Rentenkapitals anstrebt, handelt es sich bei der FondsRente liquid um einen Tarif, der sich durch eine wesentlich höhere Verfügbarkeit des Kapitals während der Laufzeit auszeichnet. Eine Beleihung ist zinslos. Ferner wird ein Hinterbliebenenschutz in Höhe von 60 % der Beitragssumme
nach einer Karenzzeit von 3 Jahren vereinbart. Die WWK FondsRente liquid kann trotz Todesfallschutz in vielen Fällen ohne Gesundheitsprüfung vereinbart werden.
Für jede 10.000 EUR Rentenkapital ist bei Ablauf zudem die Mindesthöhe einer lebenslangen Rente garantiert. Diese Garantie wird bereits bei Vertragsabschluss ausgesprochen. Für bestimmte Lebensereignisse gibt es eine Nachversi-cherungsgarantie - ebenfalls ohne Gesundheitsprüfung - bis maximal 25.000 EUR Beitragssumme.

Weitere Leistungen der WWK FondsRente liquid:
- hervorragende Renditechancen durch Fonds renommierter Investmentgesellschaften
- individuelle und gemanagte Variante
- Fonds-Switch zum Rücknahmepreis jederzeit möglich - einmal pro Kalenderjahr kostenfrei
-Kein Ausgabeaufschlag
- Flexibilität bei Ablauf (Verlängerung; Vorziehen; Wahlmöglichkeit zwischen Rente,Kapital oder Kombination von beidem)
- Jährliche Dynamisierung der Beiträge und Versicherungsleistungen möglich zur Erzielung von Wertstabilität
- Erträge steuerfrei unter bestimmten Rahmenbedingungen
- Zusätzlich: 9 neue Fonds integrierbar, darunter Fonds von den neuen Kooperationspartnern Universal-Investment (BERENBERG-C CLASSIC-UNIVERSAL-FONDS)
und Warburg Invest (WARBURG-Q-INTERNATIONAL-FONDS).