München, den 28. Oktober 2004 - Die WWK Lebensversicherung a.G. startet in Kooperation mit der Fondsplattform ebase, ein Unternehmen der Commerzbank-Gruppe, eine Handelsplattform für Investmentfonds: Das WWK FondsDepot. Über die Vermittler der WWK erhalten damit auch Privatanleger Zugang zu einer um-fangreichen Fondspalette.

Das Interesse an Investmentfonds als Altersvorsorgeprodukt ist seit Jahren ungebrochen. Aufgrund des Alterseinkünftegesetzes werden Investmentfonds zukünftig nochmals an Attraktivität gewinnen. Statistisch gesehen unterhält jeder Fondskunde drei Depots bei unterschiedlichen Kapitalanlagegesellschaften. Verschiedene Depotauszüge erschweren ihm dabei den Blick auf die aktuelle Vermögenssituation.

Zudem ist ein Wust an Papierkram förmlich vorprogrammiert, versendet doch jede Fondsgesellschaft für jede Fondsanlage einen eigenen Depoteröffnungsantrag, einen Depotauszug, ein Formular, um einen Freistellungsauftrag zu beantragen und eine Kapi-talertragsaufstellung für die Steuerbescheinigung. Zusätzlich verlangt auch noch jede Gesellschaft Gebühren für ihre Dienste. Was tun?

Die Lösung liegt in der Nutzung einer leistungsfähigen Schaltstelle zwischen den Kapi-talanlagegesellschaften und dem Kunden. Mit dem WWK FondsDepot übernimmt die WWK diese Schaltstellenfunktion. Über das WWK FondsDepot ist es möglich, Invest-mentanteile verschiedener Gesellschaften gemeinsam in einem einzigen Depot zu ver-wahren. In Zahlen heißt das, dass der Kunde beim WWK FondsDepot aus einem Fonds-universum von ca. 100 Produktpartnern mit über 3.800 Fonds wählen kann.

Die Fonds-Plattform bietet mehr Transparenz und Übersichtlichkeit, denn:

· man muss künftig nur noch einen Depoteröffnungsantrag für alle Fonds stellen
· man bekommt nur noch einen Depotauszug für alle Fonds
· man hat einen finanziellen Vorteil, da man nur noch ein Depotführungsentgelt entrichten muss
· man muss nur noch einen Freistellungsauftrag beantragen
· man bekommt am Jahresende nur noch eine Kapitalertragsaufstellung für die Steuerbescheinigung
· man bekommt aktuelle Übersichten über den Kontostand aus einer Hand.

Über das WWK FondsDepot sind Einmalanlagen, Spar- und Entnahmepläne sowie De-pots für die Anlage von Vermögenswirksamen Leistungen möglich.