Die WWK unterstützt ab sofort ihre Vertriebspartner mit dem leistungs-starken Tool serviceOFFICE der Firma Mapware. Dieses Produkt erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei den freien Vermittlern der Assekuranz. Durch Schaffung einer Schnittstelle zu den hauseigenen Berechnungspro-grammen wie dem Angebotsprogramm Leben, Sach und KFZ, dem In-vestmentrechner Direktanlage und dem Förderrechner für die Riesterren-te wird die Erfassung redundanter Eingaben vermieden. Dies führt zu erheblichen Effizienzsteigerungen.

Neben dem Erfassen des Kunden im Verwaltungsprogramm schafft die WWK für den Vermittler die Möglichkeit, die Angebotsberechnung in die Dokumen-tenverwaltung von serviceOFFICE einzupflegen. Durch die Verknüpfung müs-sen die Kundendaten bei Nutzung des Berechnungsprogramms nicht mehr er-neut eingegeben werden. Durch übersichtliche Ablagefunktionen können die Angebote außerdem dem Kunden eindeutig zugeordnet werden. Das System ermöglicht auch die Erstellung einer Aufgabe mit Wiedervorlage und Erinne-rungsfunktion. Angebote können ferner spartenbezogen aus dem System selek-tiert werden. Dadurch sind die mit dem Kunden geführten Verhandlungen auch zu einem späteren Zeitpunkt leicht nachvollziehbar.

Der Erfolg von serviceOFFICE begründet sich in seiner Funktionalität, die sich auf das Wesentliche beschränkt: Kunden- und Vertragsverwaltung; Schnelles Verfassen von Briefen und Serienbriefen via Schnittstelle zu den Microsoft OFFICE Produkten; Umfangreiche vorgefertigte Selektionen und Be-standsauswertungen; Übersichtliche Kundenspiegel mit Vertrags- und Liquidi-tätsübersicht pro Kunde; Integriertes Dokumentenverwaltungssystem mit Scan-nerschnittstelle; Integriertes Termin- und Wiedervorlagesystem; E-Mail-Versand inkl. Serien-E-Mail-Versand. Ein standardisierter Angebotsassistent ermöglicht es den einzelnen Anbietern, ihre Berechnungsprogramme aufzuru-fen sowie Kundenstammdaten zu übermitteln und Informationen via Internet abzurufen. Eine jederzeit verfügbare kompetent besetzte Hotline und viertel-jährliche Updates runden das Angebot ab. Kaum zu glauben, aber dieser Servi-ce ist auch noch kostenfrei!