Die Bafin hat der "Gammatech Services OÜ" aus Estland und der "Alphatec LTD" aus Großbritannien verboten, grenzüberschreitend Eigenhandel sowie Finanzportfolioverwaltung anzubieten. Über die für beide Dienstleistungen nach Paragraf 32 Absatz 1 Kreditwesengesetz erforderlichen Erlaubnisse verfügen sie nicht.

Laut der Behörde offerieren beide Gesellschaften auf der gemeinschaftlich betriebenen Handelsplattform "www.kayafx.com" Differenzkontrakte (Contracts for Difference – CFDs) auf Aktien, Indizes, Währungen, Kryptowährungen und Rohstoffe an. (jb)