Die Finanzaufsicht hat angeordnet, dass die Genotrust aus Berlin den ohne Erlaubnis erbrachten Eigenhandel umgehend einstellen und abwickeln muss: Nach Angaben der Bafin verkauft die Gesellschaft über die Internetseite www.aequator.io sogenannte "Aequator-Bons", die später in "Aequator-Coins" umgewandelt werden. Emittentin dieser Coins, deren Sinn und Zweck nicht erläutert werden, ist die ebenfalls in Berlin ansässige DBC MetaChain eG & Co. KG. 

Jedenfalls erbringt die Genotrust nach Ansicht der Behörde den Eigenhandel ohne die erforderliche Erlaubnis der Aufsicht. Das Unternehmen sei daher verpflichtet die Kaufpreise für die noch nicht umgewandelten "Aequator-Bons" vollständig zurückzuzahlen. (jb)