Die Frankfurter Fondsboutique Concord Investment Solutions hat Olaf Grüneke als Vertriebsleiter verpflichtet. In seiner neuen Position soll der Vertriebsprofi den Fondsabsatz der Gesellschaft in Deutschland steigern.

Grüneke arbeitete zuletzt als Deutschlandchef für Nicolas Walewskis Alken Asset Management, zuvor leitete er den Deutschlandvertrieb für die dänische Sparinvest. "Ein Investorennetzwerk erwartet vom Fondsvertrieb einen erkennbaren Mehrwert. Mit dem bestehenden Fondsportfolio werden wir dem Bedürfnis der Investoren nach risikoadjustierter Performance gerecht, die auf Basis nachvollziehbarer und transparanter Investmentprozesse erwirtschaftet wird. Ich freue mich auf meine Aufgaben bei der Concord Investment Solutions und die Arbeit in einem fokussierten Team mit einer klaren Vision – dem gemeinsamen Erfolg mit den Investoren."

Neben dem Fonds "Concord low eVaR Global", der gemeinsam mit der RC Banken Gruppe entwickelt wurde, wird Grüneke die Mandate für den Wandelanleihenfonds des Schweizer Asset Managers Aganola sowie die "Enhanced/Diversified Indexing"-Strategien der Tareno (Luxemburg) betreuen. (mb)