Die regelmäßig erscheinende "Forbes"-Liste mit den (lebenden) Superreichen der Welt ist mittlerweile beinahe jedem geläufig. Doch wer waren eigentlich die wohlhabendsten Menschen aller Zeiten? Da es aus früheren Epochen oft nur mangelhafte und ungenaue Aufzeichnungen gibt und sich der Vergleich mit heutigen Vermögenswerten selbst unter Einrechnung von Inflationsraten äußerst schwierig gestaltet, ist diese Frage nur näherungsweise zu beantworten.

Die US-Website "Money" hat sich vor einiger Zeit dennoch die Mühe gemacht. Die Autoren führten zahlreiche Interviews mit Ökonomen und Historikern, um die reichsten Menschen der Geschichte zu ermitteln und ihre Vermögen unter Berücksichtigung der schleichenden Geldentwertung zu errechnen.

FONDS professionell ONLINE hat das Ranking ergänzt beziehungsweise aktualisiert. Von den lebenden Superreichen, die in der Ende Oktober veröffentlichten Forbes-Liste aufscheinen, haben wir allerdings nur einen Vertreter berücksichtigt. Grund dafür ist, dass das Vermögen der "World's Billionaires" nicht zuletzt aufgrund der Aktienkurse starken Schwankungen unterworfen ist – und heute noch niemand vorhersehen kann, mit welchem Reichtum die finanziellen Schwergewichte der Neuzeit schließlich in die Geschichte eingehen werden. Der aktuell reichste Mensch der Welt verfügt allerdings über ein derart gigantisches Vermögen, dass man getrost davon ausgehen kann, dass sein Verbleib im "All-time-Ranking" von Dauer sein wird.

In unserer Fotostrecke oben zeigen wir Ihnen die Bestenliste der Superreichen in den letzten rund 2.200 Jahren. (mb)