Vermittler von Finanz- und Versicherungsprodukten haben keinen leichten Job. In den vergangenen Jahren erließen Berlin und Brüssel eine Flut an Regulierungen für Finanzdienstleister. Zudem drängen neue onlinebasierte Anbieter auf den Markt und werben um die Gunst der Kunden.

Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) mit ihrem Vorstand Ralf W. Barth hats daher einen Blick in die Zukunft gewagt und zehn Thesen aufgestellt, wie der Markt für die Vermittlung und Beratung bei Finanzdienstleistungen im Jahr 2025 aussehen könnte.

Klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke und lesen Sie die Thesen sowie die Begründungen des VSAV. (jb)