Der Schock sitzt tief: Die Pleite des Containermanagers Magellan (FONDS professionell ONLINE berichtete) verunsichert aktuell ein weiteres mal die Vertriebe und Anleger im Sachwertinvestmentmarkt. Für gewöhnlich dauert es nicht lange, bis die sachwertwertbasierten Kapitalanlagen wieder in einer pauschalen Generalkritik vernicht werden und sogenannte Experten Konsequenzen fordern. Dabei werden reflexartig alle Anbieter und Produkte in einen Topf geworfen.

Die Diskussionen über den "Grauen Kapitalmarkt" treffen alles und jeden, ganz gleich, ob ein Anbieter eine gute Leistungsbilanz vorweisen kann oder die jüngsten gesetzlichen Regulierungen eingehalten werden. Geschlossene Fonds stehen seit Langem unter dem Generalverdacht, systematisch Anlegergeld zu vernichten. Es gibt aber zu den Pleiten und Pannen ein Gegengewicht, man muss die positiven Nachrichten nur finden und lesen wollen.

2015 gab es wieder hohe Auszahlungen an die Anleger
FONDS professionell berichtet in seiner aktuellen Heftausgabe 2/2016 über die Performance geschlossener Fonds im Jahr 2015. Die redaktionelle Untersuchung einer Stichprobe hat gezeigt, dass die Ergebnisse keinesfalls nur negativ sind. Zahlreiche Fonds haben voriges Jahr besonders hohe Auszahlungen an die Anleger geleistet, und viele Beteiligungen haben ihre geplanten Ausschüttungen mehr oder weniger exakt erreicht.

Fest steht: Geschlossene Fonds liefern messbare Ergebnisse für die Anleger, und es gibt langjährige Topresultate, die aus der Masse herausstechen. Bezogen auf die Ausschüttungen im vergangenen Jahr gehören momentan Fonds zu den Spitzenreitern, von denen man Spitzenresultate nicht unbedingt erwartet hat. Denn mehrere Private-Equity-Fonds führen die Liste der Erfolgsfonds an. Und bei den in der Ausgabe 2/2016 in ausführlichen Tabellen dargestellten Ergebnissen handelt es sich nicht um Eintagsfliegen. Denn im ersten Quartal 2016 haben etliche Fonds bereits die nächsten Ausschüttungen geleistet. (ae)


Den ausführlichen Artikel über die Entwicklung geschlossener Fonds im Jahr 2015 lesen Sie in der neuen Heftausgabe 2/2016 von FONDS professionell, die den Abonnenten in diesen Tagen zugestellt wurde. In dem Bericht finden Sie auch umfangreiche Übersichten zu den Topfonds. Angemeldete Mitglieder des FONDS professionell KLUBs können den Artikel auch hier im E-Magazin lesen.