Nachwuchs für die Familie der 34f-Finanzberater: In Kürze startet Fonds Transparent, das von Frank Biller geführt wird. Der Ex-Dachfondsmanager von HM Trust kann dabei auf die Unterstützung des auf die Betreuung institutioneller Kunden spezialisierten Researchhauses Montega zurückgreifen. Eine entsprechende Meldung des Branchendienstes "Citywire" bestätige Biller FONDS professionell ONLINE gegenüber.

Biller, der HM Trust im November 2015 nach neun Jahren Zugehörigkeit verließ, möchte nach eigenen Angaben insbesondere auf den Online-Vertrieb setzen. Das Angebot von Fonds Transparenz richtet sich an private Anleger, die im Niedrigzinsumfeld nach Alternativen zu Bankprodukten suchen, und soll "Execution-Only-Services", standardisierte Fondsvermögensverwaltungen und die klassische Finanzberatung umfassen.

Weitere Aufgaben bei Montega
Das neue Unternehmen ist noch in der Aufbauphase, die Vermarkung werde erst im Frühling richtig starten: "Unser Ziel ist es, dass das Vermögen in den kommenden drei Jahren im dreistelligen Millionenbereich wächst", sagte Biller zu Citywire. Neben seiner Tätigkeit bei Fonds Transparent arbeitet Biller bei Montega aber auch als Analyst mit Schwerpunkt auf Small- und Mid Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus sei er laut Citywire auch für die Entwicklung und Qualitätssicherung des Researchs bei Montega zuständig. (jb)