Die Finanzwelt hat Nachwuchssorgen: Es fällt immer schwerer, junge Menschen für den Beruf des Anlageberaters oder Versicherungsvermittlers zu begeistern – angesichts der zahlreichen Krisen und Skandale der vergangenen Jahre ist das auch kaum verwunderlich.

Das Kölner Marktforschungsinstituts Yougov hat sich unter 1.010 Schülern und Schulabgängern von 16 bis 25 Jahren in Deutschland umgehört, für wie attraktiv sie verschiedene Branchen halten. Unsere Bilderstrecke zeigt, wie die zehn zur Wahl stehenden Sektoren abschneiden – einfach durchklicken!

Eins vorweg: Die Ergebnisse für die Finanzberufe sind im Vergleich zu anderen Branchen ernüchternd. Doch die Umfrage hält auch ein für die Geldindustrie beruhigendes Ergebnis bereit: Es gibt immer noch junge Menschen, die Versicherern, Finanzvertrieben oder Banken zutrauen, attraktive Jobs anzubieten. (bm)