Für die Kommunikation digitaler und typisch genossenschaftlicher Leistungen erhalten die Volksbanken und Raiffeisenbanken prominente Unterstützung: Von der Band "Die Fantastischen Vier". Die Rapper aus dem "Ländle" als erfolgreiche Band und Urgestein des deutschen Sprechgesangs mit 30 Jahren Bühnenpräsenz auf der einen und die Volks- und Raiffeisenbanken mit ihrer Tätigkeit seit über 175 Jahren als Urgestein des Bankings auf der anderen Seite: Das passt! "So stehen die Musiker ab Oktober Innovationen wie digitalen Karten, Kwitt, Multibanking sowie Klassikern wie der genossenschaftlichen Beratung oder dem breiten Filialnetz prominent Pate", heißt es in der begleitenden Pressemitteilung.

Die bekannte Kampagne der Genossenschaftsbanken unter dem Motto "Wir machen den Weg frei" werde mit den Fantastischen Vier Smudo, Michi Beck, Thomas D und And.Ypsilon um den Zusatz "Die richtige Leistung für jeden." erweitert. Den Grundstein bilden neun Spots, die in der Zielgruppe der 28- bis 55-Jährigen Aufmerksamkeit für die Vielfalt der genossenschaftlichen Bankleistungen wecken sollen.

Langfristige Partnerschaft
Flankierend zu den bundesweit eingesetzten Werbeclips, welche die vier Musiker maßgeblich mitkonzipiert haben, kommen lokale Anzeigenmotive und Banner zum Einsatz. Ab Mitte Oktober 2019 soll die Kampagne im Fernsehen, in den Printmedien und auf Onlinekanälen einschließlich ausgewählter sozialer Medien anlaufen. Die Kooperation mit der Band ist längerfristig angelegt. 

"Mit den Fantastischen Vier verbinden uns viele Werte wie Bodenständigkeit und Nahbarkeit, aber auch der Pioniergeist und der Antrieb, sich immer wieder neu zu erfinden. Als wir die Idee hatten, unsere Produktkommunikation mit einem Testimonial zu verstärken, lag es nahe, zu allererst diese Band anzusprechen", so Rainer Eisgruber, Bereichsleiter Marketing beim Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR), der die bundesweite Kampagne im Auftrag seiner Mitgliedsinstitute entwickelt. 

"Mich begleitet die Volks- und Raiffeisenbank seit meiner ersten Kontoeröffnung in meinem Heimatort als Jugendlicher. Es ist eine tolle Herausforderung, mit einem Traditionsunternehmen kreativ zu arbeiten", ergänzt Smudo, Bandmitglied der Fantastischen Vier. (jb)