DJE Kapital hat das Management der beiden Dachfonds RWS-Ertrag und RWS-Dynamik des Hannoveraner Finanzvertriebs RWS Vermögensplanung übernommen. Bisher hatte Starcapital als Anlageberater der zusammen rund 57 Millionen Euro schweren Portfolios agiert, deren Initiator RWS ist. Kapitalverwaltungsgesellschaft bleibt Metzler Asset Management.

DJE Kapital in Person von Marc Worbach ist bereits seit Jahresbeginn 2020 Manager des RWS-Aktienfonds. Worbach werde auch die Titelauswahl und Strategie der beiden Dachfonds verantwortlich sein, teilt RWS mit.

Die Fonds werden nachhaltiger ausgerichtet
Die Gesellschaft von Jens und Jan Ehrhardt werde die Investmentstrategien der Dachfonds fortsetzen, so der Finanzdienstleister. Der RWS-Dynamik setzt auf Aktienfonds, die in Industrie- und Schwellenländern investieren. Der RWS-Ertrag werde weiterhin überwiegend in weltweiten Renten- und Geldmarktfonds investiert sein. Schwerpunkt seien neben Publikumsfonds auch börsengehandelte Indextracker (ETFs). Beide Portfolios werden aber künftig nachhaltiger ausgerichtet. Ziel sei es, sie Fonds gemäß Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung zu klassifizieren. 

"Unsere Vertriebspartner sind von der Kompetenz und Erfahrung des Hauses DJE überzeugt", sagt RWS-Vorstandschef Jörg Christian Hickmann. "Daher haben wir uns entschieden, unsere Kooperation nun weiter zu intensivieren." (jb)