Der Versicherer Canada Life hat nach eigenen Angaben Anfang Dezember den Beruf des Weihnachtsmanns in sein Vertriebstool "Flyer-Generator" aufgenommen. Damit können Vermittler nun also Vorschläge zur Absicherung der Arbeitskraft unterbreiten.

"Der Weihnachtsmann hat einen Knochenjob", sagt Bernhard Rapp, Direktor Marketing und Produktmanagement Canada Life mit einem Augenzwinkern. Lange Schlittenfahrten, sich um die Wünsche der Kinder kümmern, Geschenke verteilen: Das könne ganz schön stressig werden und bringe körperliche und mentale Belastungen mit sich. "Wie jeder andere Mensch braucht deshalb auch ein Weihnachtsmann eine vernünftige Absicherung, die ihn im Ernstfall auffängt", so Rapp.

Neue Berufsgruppen im Tool
Canada Life hat das Tool aber nicht nur um dieses scherzhaft gemeinte Angebot erweitert. Vermittler können nun auch Feuerwehrleute, Verkäufer, Musiker, Erzieher, Grafiker, Reiseverkehrskaufleute sowie heilerzieherische Pfleger als Zielgruppe in dem Tool anwählen. Es erstellt dann eine genau auf die Zielgruppe passende Ansprache per Flyer, die der Vermittler ausdrucken oder per E-Mail verschicken kann.

Neben neuen Berufen steht nun auch ein Feedback-Button zur Verfügung. Vermittler können damit ihre Wünsche und Anregungen an Canada Life weitergeben. Zudem können sie Push-Nachrichten per Knopfdruck aktivieren – dann erhalten sie künftig alle Neuerungen automa-tisch. Vermittler, die auf Facebook aktiv sind, können die generierten Flyer auch dort posten und so gezielt mit ihrer Beraterkompetenz werben. (jb)