Die Münchener Merkur Bank gliedert sämtliche 250 Mitarbeiter der Bank Schilling im Rahmen des Erwerbs des einstigen Konkurrenten ins Unternehmen ein. Die Merkur Bank hatte im August angekündigt, umfangreiche Teile des Bankgeschäfts der Bank Schilling übernehmen und zur Finanzierung unter anderem eine Bar-Kapitalerhöhung durchführen zu wollen (FONDS professionell ONLINE berichtete).

Jetzt wurden die Gesellschaftsanteile übertragen. Mit der Übernahme aller 250 Angestellten der Bank Schilling erhöht sich die Mitarbeiterzahl der Merkur Bank damit deutlich auf 440. (mb/Bloomberg)